RH 02843 901685 | SO 05653 9177590
Barrierefreier Zugang zum TerraZoo
Insgesamt ist ein Zoobesuch eine wunderbare Möglichkeit für Senioren, Zeit im Gebäude und im Freien zu verbringen, sich zu bewegen und jede Menge positive Emotionen zu erleben. Die Vorteile eines Zoobesuchs mit Senioren oder Klienten anderer Einrichtungen liegen auf der Hand.
  1. Entspannung und Naturerlebnis: Ein Zoobesuch bietet eine entspannende Umgebung, um die Tiere und auch Natur zu genießen. Besucher können die Tierwelt in einer natürlichen Umgebung erleben.
  2. Bewegung und Aktivität: Ein Zoobesuch erfordert oft Spaziergänge zwischen den Gehegen. Dies fördert die körperliche Aktivität und hält Menschen in Bewegung.
  3. Soziale Interaktion: Zoos sind beliebte Orte für Familienausflüge. Menschen aller Generationen interagieren, was soziale Bindungen stärkt.
  4. Kognitive Stimulation: Das Beobachten und Nachdenken über verschiedene Tierarten kann die geistige Stimulation fördern. Besucher können neue Informationen über Tiere, ihre Lebensräume und Verhaltensweisen sammeln.
  5. Emotionales Wohlbefinden: Die Begegnung mit Tieren kann positive Emotionen auslösen. Das Anschauen von Tieren kann beruhigend wirken und Stress reduzieren.
  6. Erinnerungen und Nostalgie: Ein Zoobesuch kann Erinnerungen an frühere Ausflüge oder Kindheitserlebnisse wecken. Dies kann ein nostalgisches Gefühl hervorrufen und Freude bereiten.
Termine für geschlossene Gruppen müssen vorab telefonisch abgesprochen werden, rufen Sie bitte zu den Öffnungszeiten im Zoo an. Für Gruppen gilt der Preis für Erwachsenenführungen. Die einzelnen Preise finden Sie unter Eintrittspreise. Der TerraZoo ist weitestgehend barrierefrei begeh- oder befahrbar.

 

Sinneserfahrung am Terrarium mit Kindergartenkindern.
Zoobesuche sind eine bereichernde Erfahrung für Kindergartenkinder, wenn sie mit pädagogischem Fokus und tierfreundlich gestaltet werden. Genau das und vieles mehr erwartet Sie im TerraZoo Rheinberg.
Vorteile eines Zoobesuchs im frühen Kindesalter ab 5 Jahren etwa:
  1. Tiererkundung: Ein Zoobesuch ermöglicht es Kindern, verschiedene Tiere zu sehen und mehr über ihre Eigenschaften, Gewohnheiten und Lebensräume zu erfahren. Dies kann ihr Interesse, ihre Wertschätzung der Tierwelt wecken und ihr Verständnis für die Vielfalt der Natur vertiefen.
  2. Pädagogischer Wert: Der Zoobesuch ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch pädagogisch wertvoll. Kinder lernen spielerisch und visuell, was in Büchern oder in der Einrichtung oft abstrakter bleibt.
  3. Tier- und Umweltschutz: Durch den Zoobesuch entwickeln Kinder ein Bewusstsein für Tier- und Umweltschutz. Sie erkennen, dass Tiere geschützt werden müssen, sie unsere Hilfe benötigen und dass ihr Lebensraum wichtig ist.
  4. Soziale Interaktion: Zoobesuche bieten eine großartige Gelegenheit für soziale Interaktionen. Kinder können mit anderen Kindern und den Zootierpflegern über die Tiere sprechen, Fragen stellen und ihr Wissen teilen.
  5. Sinneserfahrungen: Im Zoo können Kinder die Tiere nicht nur sehen, sondern auch hören und manchmal sogar riechen oder anfassen. Dies bietet vielfältige Sinneserfahrungen und fördert ihre Wahrnehmungsfähigkeiten.
  6. Entwicklung von Empathie: Wenn Kinder die Tiere im Zoo beobachten, können sie Empathie für diese Lebewesen entwickeln. Sie lernen, dass Tiere Gefühle haben und dass es wichtig ist, respektvoll mit ihnen umzugehen.
Gerade Vorschulkinder nehmen bereits viel Wissenswertes mit, z.B. dass fast alle Tiere im TerraZoo kalt sind, dass Schlangen nicht glitschig, sondern trocken und glatt sind und natürlich, dass man Eidechsen nicht jagen sollte, weil sie sonst ihren Schwanz abwerfen, den sie aber zum Klettern benötigen. In einem zweiten Teil haben die Kinder meist Gelegenheit sich persönlich davon zu überzeugen, dass wechselwarme Tiere keineswegs ekelhaft sind, sondern eigentlich sympathische Geschöpfe, die lediglich ein wenig anders leben und denken.

Die Veranstaltungen für Kindergärten können von Dienstag bis Freitag ab 10:00 Uhr stattfinden und müssen vorher angemeldet werden. Zumeist dauert eine Führung in etwa 2 bis 2,5 Stunden. Für die meisten Kinder empfehlen wir eine einführende Veranstaltung mit dem Thema Reptilien.

Die aktuellen Preise für Führungen finden Sie bei den Besucherinformationen. Bitte rufen Sie kurz im Zoo an. Zur verbindlichen Anmeldung einer Kindergartengruppe benutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

 

Schulklasse mit Schülern die sich melden
Außerschulische Lernorte bieten eine wertvolle Ergänzung zum klassischen Unterricht im Schulgebäude.
  • Praxisbezug und reale Erfahrungen: Außerschulische Lernorte ermöglichen es Schülerinnen und Schülern, den Unterrichtsstoff im realen Kontext zu erleben.
  • Soziale Kompetenzen: Außerschulische Lernorte fördern den sozialen Austausch. Schülerinnen und Schüler interagieren mit Gleichaltrigen und Expertinnen/Experten außerhalb des Klassenzimmers. Dies stärkt ihre sozialen Kompetenzen. Empathie für Tiere wird entwickelt, Phobien und Ängste gegenüber Tieren vermindert.
  • Motivation und Interesse: Der Besuch außerschulischer Lernorte weckt oft das Interesse der Kinder und Jugendlichen für bestimmte Themen. Sie erleben, dass Lernen nicht nur im Schulgebäude stattfindet, sondern auch in der realen Welt.
  • Vielfalt der Lernumgebungen: Außerschulische Lernorte bieten eine Abwechslung zum Schulalltag. Schülerinnen und Schüler lernen in unterschiedlichen Umgebungen und setzen ihre Sinne aktiver ein. Verständnis und die Merkfähigkeit sind gefördert.
  • Erweiterung des Horizonts: Durch den Kontakt mit außerschulischen Lernorten entdecken Schülerinnen und Schüler neue Perspektiven und lernen verschiedene Lebensbereiche kennen. Dies erweitert ihren Horizont und fördert ihre persönliche Entwicklung.
In den Führungen werden auf spannende und humorvolle Art und Weise Kenntnisse über wechselwarme Tiere vermittelt. Die Führungen beinhalten zudem immer umweltpädagogische Aspekte. So werden Kenntnisse zum Schutz einheimischer Reptilien weitergegeben und es wird die Haltung von exotischen Tieren besprochen. In höheren Stufen kommen bei einigen Themen Ursachen für Umweltbelastungen am Beispiel Regenwald und Wüste zur Sprache. Zu den ausgestellten Arten werden unterrichtliche Führungen für alle Jahrgangsstufen und Schulformen angeboten. Die Führungen dauern etwa 2 Stunden.

Die aktuellen Preise für Führungen finden Sie bei den Besucherinformationen. Zur Anmeldung einer Schulklasse benutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

 

Öffnungszeiten & Kontakt

TerraZoo Rheinberg
Melkweg 7
47495 Rheinberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)2843 901685
Telefax: +49 (0)2843  901686
E-Mail: info@terrazoo.de

Di-So 10-18 Uhr
Montags geschlossen, in den NRW-Ferien und an Feiertagen ist montags geöffnet.

FACEBOOK | INSTAGRAM

 

Anfahrt TerraZoo Rheinberg

Sobald Sie mit der Navigation beginnen, senden Sie Daten an Google. Ohne Cookies läuft dieses Modul nicht.

 

In der Presse

TerraZoo Rheinberg
Telefon: +49 (0)2843 901685

TerraZoo Sontra
Telefon: +49 (0)5653  9177590

E-Mail: info@terrazoo.de
Di-So 10-18 Uhr
Montags geschlossen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.